044 533 50 50

sale3070

Die Unternehmens-Wurzeln reichen bis 1871, als Pauline Zimmerli-Bäurlin mit der maschinellen Fertigung von Strümpfen und Herrensocken begann und kurze Zeit später mehrere Arbeiterinnen anstellte. Die Ware gelangte dabei auch in den Export und wurde ab 1878 auch im Pariser Warenhaus Le Bon Marché angeboten. Die Strickwaren wurden in der Folge mehrmals ausgezeichnet, unter anderem mit der Goldmedaille an der Weltausstellung von 1889 und 1900 in Paris sowie 1910 in Brüssel. Durch den Erfolg des Unternehmens zählt Zimmerli heute zu den grössten Unterwäsche Herstellen in der Schweiz.

Zimmerli

  
Tipps & Quicklinks:
|
|
|
|
|
|
|
|
|
Hinweis: Unser Onlineshop ist nicht für Ihren Browser optimiert. Der Internet-Explorer Version 6 ist technisch veraltet und unterstützt nicht alle Funktionalitäten unserer Webseite. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an info@bebasic.ch oder wechseln Sie auf einen neueren Browser. Besten Dank.
Close
Close